Do wor i nu nit!

cc sa nc by Edgar barany

cc sa nc by Edgar barany

Bei Cinque Terre geht’s mir ein bisschen wie Reinhold Messner beim Steinscheißer Pakt von Josef Hader. Ich will hin, weil „do wor i nu nit“. Ich finde, das gehört zu den Dingen, die man einmal im Leben gesehen haben muss, vor allem, wenn man so wie ich ja nicht sooooo weit davon weg wohnt. Und wer’s noch nicht gewusst hat: Der zwölf Kilometer langer Küstenstreifen Cinque Terre der italienischen Riviera zwischen Punta Mesco und Punta di Montenero ist mit seiner umliegenden Region als Nationalpark geschützt.

Comments
4 Responses to “Do wor i nu nit!”
  1. lomoherz sagt:

    Ehrlich gesagt, hab ich von diesem Reiseziel noch gar nix gehört – aber mei, wie schön das ausschaut!

    • zuckerfrei sagt:

      mir war das auch lange nicht bewusst, aber seit ich mich einmal damit befasst hab, kommts mir immer wieder unter.
      vom gheimtipp-status hat sich der küstenabschnitt auch schon lang verabschiedet. angeblich solls vor touristen nur so wimmeln, also wenn, dann wohl eher in der nebensaison hin…
      zum wandern solls traumhaft sein

  2. Ken Takel sagt:

    Das hoffe ich diesen Sommer „abzuhaken“. Ich bin gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: